Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bestehende Krebserkrankung

Für Betroffene ist die Diagnose „Krebs“ immer und ohne Ausnahme ein Schock (Diagnoseschock). Alles was bisher als sicher galt, gerät ins Wanken. Angst, Hoffnungslosigkeit, Hilflosigkeit und eine bisher unbekannte Ohnmacht beherrschen plötzlich alle Bereiche des Lebens. Viele Krebspatienten und ihre Angehörigen fühlen sich mit der neuen Situation völlig überfordert. Während der Betroffene eigentlich erst noch zu begreifen versucht, was die Diagnose Krebs für ihn bedeutet, stehen schon die ersten Entscheidungen an. Das können sein:

- Muss/soll/kann ich mich operieren lassen?
- Habe ich Schmerzen durch Bestrahlung und Chemotherapie?
- Was kann ich gegen die Nebenwirkungen der Behandlung tun?
- Darf ich mir mehrere Meinungen von anderen Ärzten einholen?
- Weiß die Schulmedizin wirklich alles über Krebs bzw. Heilung?
- Hat die Schulmedizin die Heilung / Genesung erfunden?
- In welcher Weise kann mir meine Familie wirklich helfen?
- Gibt es noch andere Möglichkeiten außerhalb der Schulmedizin, die wissenschaftlich erwiesen sind?
- Gibt es Heilungsprozesse, die ich selbst in mir wecken kann?
- Was kann ich selbst für mich und meine Krankheit tun?

  und noch viele Fragen mehr.

 

Warum eine Krankheit einen Menschen erreicht, hat einen Grund.

Warum eine Krankheit sich nicht mehr heilen lässt, hat ebenfalls einen Grund.

 

Meine Beratungen sollen Krebspatienten und ihre Angehörigen im Umgang mit der Diagnose Krebs unterstützen, ihnen eine erste Orientierung bieten und Mut machen, ihren eigenen (richtigen) Weg mit der Krankheit zu gehen. Bereits im Vorgespräch (vor dem Beratungsprozess) erkennen Sie den Unterschied zwischen dem was bereits hinter Ihnen liegt und dem, was noch vor Ihnen liegen kann. Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit ermöglichen plötzlich ganz neue Perspektiven. Der Krebs zwingt Sie in Ihren Meistermodus zu wechseln. Nutzen Sie Ihre Patientenkompetenz! Jetzt ist die beste Zeit dafür.

Als anerkannter Psychoonkologe mit zwei zertifizierten Fachrichtungen erhalten Sie von mir wichtige und lebensnotwendige Informationen, die Krebspatienten nur in den seltensten Fällen vermittelt bekommen.

 

Ich freue mich auf Sie.

 

Ihr Karlheinz Greim-Fürstenberg

 

Helfen Sie Ihrem Körper beim Gesundwerden!