Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Krebsvorbeugung

Unter Krebsprävention, auch Krebsvorbeugung, Krebsprophylaxe oder Krebsvermeidung genannt, versteht man Maßnahmen oder Verhaltensregeln, die eine Entstehung von Krebserkrankungen verhindern oder zumindest die Wahrscheinlichkeit für eine solche Erkrankung herabsetzen können.

Einige der praktizierten Maßnahmen und Verhaltensregeln sind wissenschaftlich durch zahlreiche epidemiologischen und retrospektiven Studien in ihrer Wirksamkeit bewiesen. Andere krebspräventive Maßnahmen sind zwar wissenschaftlich weitgehend anerkannt, jedoch nicht belegt.

Eine Krebserkrankung hat immer eine Ursache und verschiedene Risikofaktoren als Vorlauf. Wer an dieser Stelle etwas anderes behauptet, verfolgt lediglich ein bestimmtes Ziel, das stets mit finanziellen Gründen zu erklären ist.

Ich erläutere Ihnen leicht verständlich nachgewiesene Risikofaktoren sowie wirkungsvolle Maßnahmen, mit denen Sie das Krebsrisiko und auch andere Krankheiten unter bestimmten Voraussetzungen erheblich senken können. Nach dem Leitsatz: „Wissen ist der beste Schutz vor Krankheiten“ begleite und unterstütze ich Sie in Ihrem persönlichen Veränderungsprozess und Ihrer Neuorientierung in der wichtigsten Sache der Welt:   Ihrer Gesundheit !

 

 Ihr Karlheinz Greim-Fürstenberg